Hallo, Besucher der Thread wurde 167 aufgerufen und enthält 9 Antworten

letzter Beitrag von gabi am

Leckere Erdbeer-Rezepte

    Erdbeer-Rhabarberragout


    Zutaten

    250 g Erdbeeren

    3 mittelgroße Stangen Rhabarber

    5 EL Zucker

    Mark von einer Vanilleschote

    2 EL Zitronenmelissensirup oder Holunderblütensirup

    2 EL Speisestärke

    etwas Zitronensaft


    Zubereitung

    Den Rhabarber gut schälen und in etwa 5 mm große Würfel schneiden.

    Reichlich Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und den Rhabarber darin kurz blanchieren.

    Dann abgießen und in Eiswasser abschrecken.

    Die Erdbeeren waschen, gut trocken tupfen und mit 2 EL Zucker sowie etwas Zitronensaft mit dem Zauberstab fein pürieren.

    Das Vanillemark aus der Schote kratzen.

    Den Zitronenmelissensirup mit etwas Wasser, Vanillemark und dem Erdbeermark aufkochen.

    Die Speisestärke mit wenig Wasser glatt rühren und die Sauce damit abbinden.

    Den blanchierten Rhabarber unterrühren und falls nötig mit etwas mehr Zucker abschmecken.


    :2_schleifi_07:


    Erdbeer Likör


    Für 2 Flaschen (à ca. 500 ml)

    1,5 kg Erdbeeren

    2 Vanilleschoten

    300-500 g Zucker (je nach Süße der Erdbeeren)

    700 ml Wodka

    100 ml Zitronensaft


    Zubereitung

    Erdbeeren waschen, gut abtropfen lassen, putzen und halbieren. Vanilleschoten einritzen. Erdbeeren mit eingeritzten Schoten und übrigen Zutaten in ein großes Gefäß mit Deckel füllen. Gefäß gut verschließen, schütteln und an einem kühlen, dunklen Ort 4-6 Wochen ziehen lassen. Das Gefäß zwischendurch mehrmals schütteln, damit sich der Zucker

    gut auflöst.

    Flüssigkeit durch ein feines Sieb und ggf. durch ein Baumwolltuch gießen, um restliche Fruchstückchen aufzufangen. Erdbeer-Likör in saubere Flaschen füllen.



    :smilie_girl_353:


    Erdbeerkuchen vom Blech


    Zutaten

    175 g + etwas weiche Butter

    275 g + 6 EL Zucker

    1 Pck. Vanillezucker

    1 Prise Salz

    4 Eier

    200 g + etwas Mehl

    50 g Speisestärke

    1/2 Pck. Backpulver

    2 kg Erdbeeren

    1 Liter Milch

    250 g Schlagsahne

    3 Pck. Puddingpulver "Vanillegeschmack" (für je 1/2 l Flüssigkeit; zum Kochen)

    3 Pck. roter Tortenguss (für je 1/4 l Flüssigkeit)


    Zubereitung

    Backblech fetten und gleichmäßig mit Mehl ausstreuen. Butter, 150 g Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Handrührgeräts cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und darübersieben. Kurz unterrühren. Teig gleichmäßig auf das Blech streichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C/Umluft: 150°C) ca. 20 Minuten backen

    . Boden auskühlen lassen.

    Erdbeeren waschen, abtropfen lassen und das Grün entfernen. Milch, bis auf 1 Tasse, aufkochen. Sahne und 125 g Zucker einrühren. Puddingpulver mit dem Rest Milch verrühren und zügig in die kochende Milch rühren, wieder aufkochen und unter Rühren ca. 1 Minute köcheln. Vanillepudding sofort gleichmäßig auf den ausgekühlten Boden streichen. Erdbeeren mit der Spitze nach oben dicht an dicht leicht in den Pudding drücken. Pudding auf dem Kuchen abkühlen lassen, bis er fest ist.

    Tortengusspulver, 750 ml Wasser und 6 EL Zucker unter Rühren aufkochen. Heißen Guss sofort gleichmäßig über die Erdbeeren verteilen und fest werden lassen. Kuchen in Stücke schneiden und mit einem Klecks Schlagsahne servieren.

  • Make Love Not War
  • Dieses Thema enthält 8 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.

Erstelle ein Konto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu schreiben.